Mittwoch, 6. Februar 2019

So schnell

  
geht ein Jahr vorbei. Das hat sich bestimmt auch Susanne Menne gedacht und einen Winterstoff in die Runde geschmissen. Eine Rulerarbeit sollte es werden. Nun, dies hier ist mein Teil 1. Das größere Teil wartet noch auf das Quilten. Ich hatte die Ecken vertauscht, getrennt, genäht und festgestellt, genau so wieder zusammengenäht. Dann sollte es wohl so sein. Also noch einmal getrennt und nun sind es zwei Teile.

Freitag, 1. Februar 2019

Auch wenn hier nicht so viel passiert, hier bei mir ist viel los. Da wird gestrickt, genäht, geschrieben und organisiert. Einige von Euch wissen, das ich als Mitglied der Patchwork Gilde Deutschland e.V. für unsere Region zuständig bin und dann noch ein wenig mehr. Jedes Jahr machen wir ein großes Patchworktreffen irgendwo in Deutschland über meherere Tage. Das organisieren wir allein, haben also keinen Veranstalter. Zu den PWT, wie wir immer sagen, gibt es viele gute Ausstellungen, Wettbewerbe, Ladenzeilen und Kurse. Ein Wahnsinnsaufwand von vorn bis hinten. Mein Teil daran ist nicht so groß. Ich bin für die Organisation des Einsatzes der Gildeengel und der Regionalvertreter zuständig. An einem Tag gebe ich einen Kurs zum Schattentrapunto. Ich bin mitten drin in der Organisation, Kursvorbereitung und und und...
Daneben haben wir uns für unsere Gildemitglieder hübsche Mitmachaktionen überlegt. So startet heute die Gilde-Wintertour. Dafür habe ich eine kleine Anleitung geschrieben, die Schritt für Schritt veröffentlich wird. Über zwei Wochen kann man mitnähen, jeder. Danach können nur noch Gildemitglieder an diese Anleitung heran. Also habt Ihr Lust? Dann schaut mal auf unsere Homepage. Noch besser wäre es natürlich, wenn Ihr Euch bei uns im Verein mit einbringt. Wir machen richtig viele schöne Sachen und viel gemeinsam. Das finde ich in der heutigen Zeit ganz besonders wichtig.
So, habe ich Euch auf den Geschmack gebracht? Dann folgt jetzt,


natürlich ein Bild vom Stricken. Das letzte Sockenpaar ist fertig.
Keine Fotobeschreibung verfügbar. 

Und ehe ich es vergesse, im nächsten Jahr sind die Patchworktage hiiiiier, in Meiningen!!!

Montag, 28. Januar 2019

neue Tasche (Werbung wegen Markennennung)

Ein paar Tage habe ich an einer neuen Tasche getüftelt. Immer mal zwischendurch habe ich daran gearbeitet. Grundlage war ein Taschenschnitt von By Anni, den ich mir gekauft habe. Ich habe ihn auf meine Bedürfnisse angepasst und da ich der englischen Sprache nicht mächtig bin, auch so genäht, wie es für mich logisch ist.
Da ist sie nun, sehr geräumig und praktisch.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.Keine Fotobeschreibung verfügbar. 

Mittwoch, 16. Januar 2019

Was Enkel so von sich geben

Keine Fotobeschreibung verfügbar.Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Nun waren die Enkelchenja da und ich kann Euch zeigen, was ich für die Jungs genäht habe. Jetzt hab ich erst mal wieder genug Klamotten genäht, denn für mich war auch so ein Teil dabei. Leider viel zu warm für diese Temperaturen.
Die Enkelin bekam eine Babypuppe. Oma hat dann ganz großzügig versprochen, dass diese auch noch ein Mützchen und eine Jacke bekommt. Als die Kleine ging, meinte sie dann: "Oma, wenn Du fertig bist, bringst Du das bitte in Neumark vorbei!" Ende der Ansage. Oma weiß Bescheid.

Montag, 14. Januar 2019

Endlich

könnte ich auch mal wieder an meine Quiltmaschine. Gestern hatte ich endlich das richtige Muster für mich gefunden. Nun heißt es wieder üben. Das Top lagerte schon ein paar Jahre bei mir. Endlich wird auch dieses Ufo fertig.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Donnerstag, 10. Januar 2019

Winter

Ich mag ihn eigentlich. Er muss schnell kommen, ein paar Wochen bleiben und fix wieder verschwinden. Wir haben jetzt auch Schnee und es wird immer mehr. Fotografieren geht da gut. Schaut mal. Die erste Socke ist fertig.
Keine Fotobeschreibung verfügbar. 
Das Muster ist aus dem neuen Buch von Stine und Stitch
"SoxxBook family + friends" (selber gekauft, nicht beauftragte Werbung). Ich liebe die beiden Bücher über Socken. Sie standen bei meinen Socken schon öfter Pate. Benutzt man anderes Garn, sieht es total anders aus.
Vielleicht kann ich jetzt auch an die Nähmaschine. Mit Arbeiten ist wohl bei dem Schnee nicht.

Montag, 7. Januar 2019

Ein glückliches und gesundes 2019

Wer wünscht sich das nicht und so schicke ich diese Wünsche zu Euch auf Reisen.
Über die Feiertage war ich ja höchstens mal auf FB unterwegs, aber getüddelt habe ich auch, vorzugsweise auf dem Sofa.
So entstanden noch weitere Socken. Sie sind gestern an die entsprechenden Füßchen gehüpft.
Keine Fotobeschreibung verfügbar. 
Inzwischen sind neue angenadelt und die Utenslien lagere ich stilgerecht in einem schönen Patchworkkörbchen.
Keine Fotobeschreibung verfügbar. 
Inzwischen habe ich auch die ersten Stiche an der Nähmaschine gemacht. Ein neues Projekt für den Kurs am Samstag ist im Entstehen. Dann habe ich einen Quilt entworfen. Er hat das Zeug für einen Monatsboom. Wenn ich den ersten Block genäht habe, entscheide ich darüber. Mag ihn jemand nähen, so als Mystery in Monatsblöcken? Ich meine damit jeden Monat ein Block. Kostenlos, dachte ich, aber nicht zum Anleitung bunkern. Vielleicht wäre das auch was für unsere Gildenähtage.... Ich muss überlegen.