Montag, 3. September 2018

X-Blocks, die Zweite

Wie immer steckt der Teufel im Detail. Was am Anfang so easy aussah, wurde dann zum Geduldsspiel. Aber die Mädels haben sich wacker geschlagen. Schaut nur, was sie für schöne Teile genäht haben. Gleiche Schablone und es sieht trotzdem anders aus.
Hier sind natürlich eine kleine und die passende große Schblone verwendet worden.


 Es gibt natürlich noch mehr Möglichkeiten. Wenn man sich dann verschneidet, muss man noch mehr nähen. Hier mein Teil 2 :

Den Sonntagmorgen habe ich dann an meiner Longarm verbracht. So früh ab 7 Uhr stört mich da keiner und ich bin gut voran gekommen. Es ist kein Patchwork, aber eben ein Quilt, für eine Freundin. Mein erster großer Quilt auf der Maschine und dann gleich ein Auftrag.


Kommentare:

  1. Interessantes Schnipselwerk, was ihr da gearbeitet habt. Mein Favorit ist der Lindgrüne mit schwarzen Windmühlflügeln (so sieht es für mich aus). Aber auch die anderen Spielereien sind mega spannend.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. Schöne, ganz unterschiedliche Ergebnisse. Ich werde mich doch mal um so ein Lineal kümmern.Grüße von Rela

    AntwortenLöschen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://flickenhexe.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)