Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2011 angezeigt.

Fröhliche Weihnachten

wünsche ich Euch allen und im neuen Jahr viel Gesundheit, Glück, fröhliches Nadelgeklapper und immer das Stückchen Stoff, das noch fehlt.

Überraschung

ein dicker Brief schaute mich gestern aus dem Briefkasten an. Wer hatte ihn geschickt?
Ich habe ein Weihnachtspäckchen bekommen!!! Vielen Dank liebe Weihnachtsfee Katrin! Ich habe mich riesig gefreut. Den ganzen Abend bin ich um das Paket geschlichen. Nein, es wird gewartet bis zum 24. Aber Ihr dürft es schon mal von außen betrachten. Ein so schönes Paket. Vielen Dank!

Meine Weihnachtsüberraschung (hoffentlich) ist auch fertig. Die Auflösung von gestern seht Ihr hier:
Und der letzte Auftrag vor Weihnachten ist auch fertig. Das Mützchen geht heute auf Reisen.



Bilderrätsel

bin gespannt, ob jemand weiß, was ich hier baue. Weihnachten steht vor der Tür und ich muss mich sputen. Die "Eigenproduktion" ist für meine Mutti. So viel sei verraten.

Nun ist der letzte Markt vorbei

und ich bin ein wenig erleichtert. Sogar von Samstag auf Sonntag stand die Nähmaschine nicht still. Der Tisch musste wieder aufgefüllt werden. Und so wanderte manches auch noch am Sonntag weg. Ein wenig werde ich so nach und nach auch noch bei Dawanda einstellen. Wer also noch etwas Wärmendes braucht, maile mich an.

So gibt es z.B. dieses schöne Teil:
Kapuzenschal, hinten zum Knöpfen aus Wollwalk mit Fleece gefüttert

Modern

sind diese Lesezeichen geworden. Wir verschenken sie in diesem Jahr untereinander zum Geburtstag. Da kann man gut neue Techniken ausprobieren.

Bei der Karte habe ich es auch probiert. Habe von der Rückseite gequiltet. Da kann man einen dicken Faden in die Spule geben, auch Metallfäden. Ich muss noch an der Fadenspannung üben. Sie war zu lasch. Aber die Karte hat was.

Im Briefkasten

war gestern ganz liebe Post. Eine Klöppelfee hat mich zu Weihnachten beschenkt. Wir haben uns auf dem Weihnachtsmarkt in Niedergrunstedt kennen gelernt. Sie macht ganz tolle Sachen und gibt auch Unterricht im Klöppeln an der VHS.

Am Abend kamen dann die Eulen 3,4 und 5 zur Welt. Jetzt ist erst mal Schluss. Nun steht wieder Wintergarderobe auf dem Programm.

Also es soll keiner denken, im Hause R. wird nichts fertig. Weit gefehlt. Ich bin gerade in der Eulenproduktion. Gestern kamen zwei auf die Welt.
Die anderen liegen noch zugeschnitten da. Man glaubt gar nicht, wie viel Steppwatte da rein passt.
Auch eine neue Walkjacke geht heute auf Reisen. Ich hoffe, sie gefällt der Besitzerin.


Das erste Teil von meiner neuen Wolle ist fertig. So wie die Wolle aussah wurde es auch ein ganz schönes Gestrick. Über Nacht habe ich die Stulpe noch gewässert und getrocknet. Nun wartet sie noch auf ihr Geschwisterchen. Aber als kleinen Vorgeschmack dürft Ihr schon mal schauen.


Nach einem Nadelbruch (wie ich das hasse) ist dann auch noch gestern dieses Mützchen entstanden. Nun ist erst mal Schluss mit Mützchen. Jetzt gibt es als nächstes.... Wird nicht verraten. Am Nächsten Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt in Tonndorf ist Premiere.

Heute starte ich nach reichmannsdorf. Mädles wetzt die Nadeln, es wird anspruchsvoll. Morgen ist dann dort ein kleiner Weihnachtsmarkt. Am Sonntag bin ich zum ersten Male in Niedergrunstedt.Dort ist auch ein kleiner Markt aber mit viel Kunsthandwerk. Mal schauen. Sehen wir uns?
Man fürchtet sich immer, nicht genug auf einem Markt mit zu haben. Ich bin ja kein Händler, sondern will ja eigentlich nur zeigen, was man so alles machen kann und vielleicht ein wenig davon verkaufen. Nun kommt das nächste WE mit zwei Märkten und ich bekomme schon wieder das Flattern. So habe ich gestern mal ein paar Mützen genäht. Nur so zur Abwechselung, denn eigentlich mach ich kaum Klamotten zum Verkaufen.

Darf ich vorstellen

Entdeckt auf DaWandaVon: PatchRoseWinterwelt - exclusives Designergarn

Kürzer treten

war gestern angesagt. Aber nachdem gestern so ein schönes Paket von Elke kam, mußte ich Wolle wickeln und anstricken. Ein ganz kuscheliges Garn ist es geworden. Aber das sieht man wohl auf dem Foto. Heute heißt es Jacke nähen. Also dann mal los.

Eule LOLA

Eulen machen Spaß. Deshalb gab es gestern Nachschub.

Und auch die Knuddeltücher sind fertig und der neue Kalender. Gleich gehts weiter.

Manchmal

flutscht Dir alles nur so unter den Fingern. So war es gestern. Nach einem langem Arbeitstag habe ich mich doch noch an die Maschine gesetzt. Erst stand ein Eulchen auf dem Programm, weil mich mein Elefant verlassen hat.
Nebenbei ließ ich noch die Stickmaschine laufen. Dort habe ich zwei Schnuffeltücher
und eine Weihnachtsdekotüte bestickt.


Anschließend kam der nächste Weihnachtskalender dran. Bei ihm muß jetzt nur noch das Binding genäht werden und die Aufhängung. Ich kann nur sagen, vernünftige Planung ist das A und O. Heute geht es weiter.