Mittwoch, 25. November 2009

Hin und weg

Am Freitag habe ich Euch meinen neuen Adventskalender gezeigt und heute ist er weg. Auf den "Flügeln" von Dawanda segelt er nun zu seiner neuen Besitzerin. Und ich muss einen neuen nähen für den Weihnachtsmarkt. Das wird wohl ein paar lange Nächte noch geben.
Nun ist er endlich fertig, mein Weihnachtskalender. Der Kopf hätte noch ein bisschen größer sein können, aber man kann ja an sich arbeiten. Auch fertig ist meine nächste Tasche. Das Bild ist nicht so toll. Und weil dann noch Zeit war, habe ich noch drei Säckchen genäht für den Weihnachtsmarkt am Freitag in Weimar. Dann war doch mein Vlies alle! Zum Glück hatte ich am Vormittag welchen bestellt. Ihr werdet es nicht glauben, eben klingelte die Postfrau und es kam mein Vlies. Vielen Dank an meinen Händler!! Heute Abend geht es gleich wieder an die Näma.



Montag, 23. November 2009

Ich möchte Euch nur schnell die Ergebnisse des Wochenendeinsatzes zeigen. Viel ist es nicht, aber etwas.



Eine schöne Woche wünsche ich euch.

Freitag, 20. November 2009

Alle Jahre wieder


Endlich habe ich wieder einen Weihnachtskalender fertig. Es wird ja jetzt auch höchste Zeit. Die eigenen Ansprüche steigen und so dauert so ein Kalenderchen schon ein paar Stunden. Während ich früher gerade mal um ein paar Dinge gequiltet habe, wird jetzt ganz ganze Teile bearbeitet. Sieht aber auch einfach schön aus. Nächste Woche wird er mit seinen Freunden meinen Weihnachtsstand auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt zieren. Dort dürfen dieses Jahr Handwerker aus der Umgebung ihre Erzeugnisse und Handarbeiten an sich, vorführen und präsentieren. Ich bin schon gespannt.

Mittwoch, 18. November 2009

Dienstagtreff

Nach dem ich gestern eine kleine Mahnung einstecken mußte, will ich heute gleich ein paar neue Sachen hochladen. Gestern hat sich unser Dienstagsgrüppchen getroffen. Wir patchen schon bestimmt 6 Jahre zusammen. Dieses Jahr näehen wir gemeinsam Weißquilts. Gestern war der letzte Block dran. In Frankreich hatten wir uns Schablonen für Kreise gekauft. Da der Quilt nicht die typischen Blöckchen haben soll, kamen gestern die Kreisschablonen zum Einsatz. Mein Block ist noch nicht fertig, aber hier schon mal ein Bild.

Und weil ich mir gestern noch etwas Gutes tun mußte, habe ich noch eine Weste genäht.
Die Farben kommen nicht so gut rüber. Eigentlich ist sie von einem dunklen rot. Im unteren Teil habe ich gequiltet. Die Brosche ist gefilzt.

Und das muss ich Euch auch noch zeigen: Meine Tochter brauchte ein Geburtstagsgeschenk. Ich habe ein paar Stulpen genäht und war recht stolz. Immerhin sind die Trendfarben schwarz und lila enthalten. Was sagt meine Tochter? "Die sind uncool!" Ich finde sie recht hübsch und auch angenehm zu tragen. Was soll's?

Montag, 16. November 2009

Nur ganz fix

Die Weihnachtsvorbereitungen laufen. Immerzu finde ich neue Ideen. Es ist schrecklich. Hier nun die neusten Kreationen. Sind die nicht witzig?

Mittwoch, 11. November 2009

Nun hat es mich auch mal erwischt - zum Glück nur ein Infekt. Jetzt bin ich wieder auf den Beinen. Gestern habe ich gleich zwei Täschchen genäht, eine für mein Töchterchen zum Geburtstag und eines für ihre Freundin - auch zum Geburtstag. Eigentlich wollte ich leuchtende Farben und bunte Cordstoffe nehmen. Aber die Jugend, was soll ich sagen? Schwarz und verrücktes grün soll es sein. Ich habe auch gleich meine neuen Schablonen aus dem Silbertal verwendet. Vielleicht kann man es auf den Bildern erkennen. Hat Spaß gemacht.



Heute werde ich einen Adventskalender fertig machen. Ich denke, er wird sehr schön. Vielleicht zeige ich ihn morgen schon. Er ist ziemlich aufwändig zu arbeiten und wird wohl auch ein Einzelstück bleiben.