Montag, 31. Juli 2017

Utensilien

hat man bei Handarbeiten mehr als genug. Wenn man Ordnung haben möchte und vielleicht auch einmal etwas mit auf die Reise nehmen mag, braucht man eine Tasche.So haben wir, meine Tochter und ich, uns überlegt, Taschen zu machen, wo jeder gleich weiß, was sich darin verbirgt. Dieses Mal sind es Taschen für Häkelliebhaber. Die Schrift hat meine Tochter entworfen, ich hab sie für meine Maschine umgesetzt und der Rest ist wie immer. Schön sind sie geworden. Wir haben auch schon einen Favoriten bei den kleinen Taschen. Welche gefällt Euch besser? Man sieht sie nicht so richtig. Aber uns geht es eher um die Schriftgöße. Spätestens zum Fä#rberfest wird es diese dann mit Material und Anleitung von "Ms. Eni" zu kaufen geben. Das ist doch was.

Bild könnte enthalten: TextBild könnte enthalten: im Freien und NaturKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://flickenhexe.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)