Direkt zum Hauptbereich

Neu

Shon vor einer Weile habe ich angefangen, einen neuen Kurs für den Laden in Weimar vorzubereiten, d.h. einen Quilt zu nähen. ich möchte mit den Damen dort, fast alle Neulinge, mal etwas Größeres machen. Das spornt alle an und lässt mir etwas mehr Freiheit. Gestern habe ich nun mit quilten angefangen. Das müssen die Frauen natürlich nicht machen. Eigentlich sollte es nur was Einfaches werden, aber..... ich kann nicht anders. Und so hielt mich das Muster bis kurz vor Mitternacht an der Maschine.Ich  hatte ja bis 22 Uhr am Entwurf gebastelt. Es musste einfach sein. Als Innenleben habe ich Baumwollvlies mit Bambus, relativ dünn, aber es gefällt mir gut. Wird nicht hart und ist angenehm.
Bild könnte enthalten: Streifen

Kommentare

  1. Das sieht klasse aus! Ich staune immer wieder, wie Du den uni-Flächen Struktur verleihst.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich so schön, dass zweite Muster auf dem Ersten (Patchwork). Quilten gibt eben immer den letzten Schliff. Schade, dass manche sich nicht dazu aufraffen können.
      LG

      Löschen
    2. Da gehöre ich leider auch dazu. Wenn ich mal Rentner bin, komme ich zu Dir in den Kurs! *lach*
      LG
      Valomea

      Löschen
    3. Ich hoffe, Du musst nicht mehr so lange ackern, nicht, das ich dann keine Kurse mehr mache

      Löschen
  2. Ja Heike, das ist leider so. Sie trauen sich einfach nicht. Dabei kann man mit kleineren Teilen so toll was machen. Aber ich glaube die Aussage von uns Kursleiterinnen: "man muß üben, üben, üben" schreckt sie ab. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike, das finde ich richtig toll, dass Du nicht anders kannst ;-)))Genau diese Freude beim Nähen verbindet uns ja alle . Ich wünsche Dir viel Spaß beim Kurs - GLG , Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb sagt man ja auch oft "Ich hänge an der Nadel".Es ist so etwas Schönes.
      LG zurück

      Löschen
  4. Ein tolles Quilting,bin beigeißtert.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Jetzt bin ich schon ein kleines Stück weiter.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen