Mittwoch, 3. Mai 2017

Nachlese

Ich hatte Euch ja versprochen, Euch Bilder vom Pojagikurs bzw. den Ergebnissen zu zeigen. Das erste Ergebnis in Form eines Bildes flatterte gestern in mein virtuelles Postfach. Vielen Dank H.! Ein wunderschönes Ergebnis. Da hat sich die viele Handarbeit gelohnt. Ihr müsst nämlich wissen, dass die Spitzenteile von Hand eingenäht wurden.


1 Kommentar:

  1. Ein Traum... und mit der Beleuchtung kommt das Schätzchen richtig toll zur Geltung.

    AntwortenLöschen