Donnerstag, 22. September 2016

Wenig Zeit

habe ich momentan zum Spinnen. Aus einem tollen Lädchen, dem Garnkontor in Tönning, habe ich mir Vorgarn mitgebracht. So etwas habe ich noch nie gehabt. Es war so schön im Farbverlauf gefärbt, dass ich mir Mühe geben musste, diesen zu erhalten. Ich habe noch nicht alles versponnen, aber die ersten zwei Knäul liegen vor mir. Leider ist es morgens jetzt immer noch dämmrig, weshalb das Foto den Farben nicht wirklich gerecht wird. Dunkelgrau, hellgrau und altrosa sind die Farben und ganz weich und flauschig ist das Garn. Ich kenne da einige Mädels, die für die Farbkombi Meilen laufen würden.

Kommentare:

  1. Die Farben finde ich echt gut, schön geworden! Sieht so schön sanft aus.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Garn,so weiche Farben!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen

Kein Kursgegenstand

Gestern habe ich im Netz ein hübsches Teil gesehen. Das möchte ich in Leipzig auf die Kurstische stellen, als Utensilo und Fadensammler. M...