Montag, 9. November 2015

Ein ziemlich anstrengendes Wochenende liegt hinter mir. Auf der Erfurter Haus.Bau.Ambiente hatte ich im Weihnachtsbereich eine wirklich schöne Hütte. Weil sie so schön war, habe ich Euch Bilder davon mitgebracht. Ich hatte viele ganz nette Besucher mit leuchtenden Augen, die ganz verzückt meine Sachen bewunderten. das war mal richtig Balsam für die Seele und tat unheimlich gut. Natürlich habe ich auch gearbeitet. So sind zwei Tischläufer fertig geworden (der mit den Bäumchen und der mit dem Weihnachtsmann).




 Einen großen Weihnachtsquilt habe ich begonnen. Doch hier fehlt mir ein Stöffchen!!! Sonntag habe ich das erste Mal auf meinem E-Spinner gesponnen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten habe wir uns angefreundet und so habe ich doch 180 g Wolle fertig gesponnen. Sie trocknet gerade und dann gibt es ein Bild. Aber wenn ich mir so überlege 180g in 8 Stunden - unbezahlbar.

Kommentare:

  1. Ein wirklich wunderschöner Weihnachtsstand und traumhafte Sachen.
    Auf deine Wolle bin ich gespannt.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Da fehlt nur noch weihnachtliches Wetter, ein bisschen Schnee, Glühwein, Weihnachtsmusik...
    Deine Läufer sind wieder einmalig. Ich hätte dir zu gerne einen Besuch abgestattet. Nächste Woche wird alles begutachtet!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, dein Stand sieht gut aus. Der Weihnachtsmannläufer ist ein sehr hübsches Teil!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen