Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2015 angezeigt.

Flieg mein Kleiner

Es wird. Jetzt habe ich mich doch an die Farben getraut. Die Angst, etwas zu verpatzen ist immer groß.
Ein neues Schmusestück ist nun fertig. Das Muster hatte ich ja schon einmal gezeigt. Ich werde jetzt noch eine Variation davon ausprobieren.


Endlich habe ich den Schmetterling geschafft. Dafür hab ich heute "Rücken". Meine höchstpersönliche Physiotherapeutin würde mir erst einmal Stufenlagerung empfehlen. Dem werde ich wohl nachkommen müssen und meiner Werkstatt erst einmal fern bleiben. Aber Ihr dürft mal wieder gucken, wie der Schmetterling aussieht.

Nach dem Nähen

kommt immer noch eine Runde stricken oder häkeln auf dem Sofa. Zur Zeit häkele ich an einem leichten Schal aus Kidmohair. Das Muster hatte ich lange gesucht und war vor Kurzem fündig geworden. Nun sind fast 50 g verarbeitet und der Schal wird wohl bald fertig sein. Am Montag kommt er jedenfalls mit zur Heiligen Mühle. Dort machen wir einen kleinen Kunsthandwerkermarkt zum Mühlentag.

Ausflug

gestern haben wir mit der Kunstschule einen Ausflug nach Deggendorf gemacht. Dort kann man zur Zeit die Internationale Papierkunst Triennale 2015 sehen. Gestern stand dann dort auch noch ein großer Markt dazu auf dem Programm. Die Ausstellung war gut. Der Markt - ja wo war der denn? Hat man ausfallen lassen. Ist doch nett. Also wenn man mich fragt, ich hätte mir den gestrigen Tag auch sparen können. Aber (!) ich habe ja nicht unnütz die 12 Stunden Fahrt hinter mich gebracht. Ich habe gestrickt. Aus meiner im letzten Post gezeigten Wolle entstand das erste Vorderteil einer neuen Weste.
Nun haben wir in einer Woche fast alles, quilten, filzen, spinnen. heute das Ergebnis vom Spinnen, morgen vom Nähen. Nur häkeln und stricken geht nicht ganz so schnell.  Na, vielleicht lass ich Euch morgen durch das Schlüsselloch schauen.

Ich hab da mal gefilzt

und es hat Spaß gemacht. Ich werde sicher keine Filzerin, aber so ab und an.... Der zweite Teil muss noch warten. Erst sind andere Dinge dran.

Den muss ich erzählen

Kennt Ihr den? Ein Kunsthandwerker hat Glück beim Lotto und gewinnt 1 Mio. Euro. Was macht er nun?
Er geht so lange auf Märkte (als Händler/Gewerbetreibender) bis das Geld alle ist.
Ist der nicht passend???
Und damit Ihr seht, dass ich noch nicht eingerostet oder eingeschlafen bin, hier ein Blick durch das Schlüsselloch in meine Werkstatt. Dort fliegen momentan die Schmetterlinge, wenn ich nicht gerade an Gardinen arbeite.

Habt ein schönes Wochenende, ich geh dann mal lernen...

Manchmal wird bei mir auch gefilzt. Dann sieht es etwas chaotisch aus in meiner Werkstatt. Am Wochenende sind "Blatt 4 und 5" entstanden. Nur Filzproben, falls jemand den Sinn des Ganzen suchen will.
Sieht fast ein bisschen gruselig aus. Die eine Perle habe ich noch drin gelassen. So wirkt es wirklich wie ein Auge.
Auch am Schmetterlingsquilt habe ich weiter gearbeitet, an den Gardinen sowieso. Heute komme ich mit der Gardine hoffentlich ein gutes Stück voran.
Mal etwas Papiernähen geübt. Ich brauche immer etwas für zwischendurch.