Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.
Ich bin ganz stolz. Meine ersten selber erstellten Stickdateien sind auf der Maschine. Nun muss ich mich nicht mehr so quälen mit den Gardinen. Aber schneller geht es auch nicht.

Fertig

Der Abend dauerte doch ganz schön lange. Ich wollte unbedingt fertig werden, d.h. auch das Binding annähen. Doch jetzt kann ich wieder einen Haken auf meiner Liste machen. Nun sind die Tasche und Gardinen dran. leider ist bei und dicker Nebel und so kommen die Farben nicht so gut zur Geltung.

Kellerblick

einen kleinen Blick in meinen Keller oder auch Werkstatt genannt, geb ich Euch heute. Habe bis kurz vor Mitternacht genäht, um den Montagabend wieder aufzuholen. Da habe ich einen Blitzeinsatz in einer Studentenbude machen müssen, damit man sich dort wieder wohl fühlen kann.
Nun gut, das muss auch mal sein. Also hier der Blick auf meinen Nähtisch mit angefangener Kinderdecke und meinem "Zwischenprojekt". Das wird mal eine Tasche für den Frühling.
In meinem Keller wird momentan ganz schön gewerkelt. Nur zum Zeigen kommt es alles noch nicht. Lauter angefangenes Zeug. Ein Schmetterlingsquilt will genäht sein, eine Tasche mit Primeln ist im Entstehen, ein Kinderquilt und eine große Decke müssen noch gequiltet werden, eine Gardine  und zwei Kissen wollen genäht werden. Kurse müssen vorbereitet werden. Das neue Stickprogramm muss erlernt werden.Wo fang ich nur an?
So hab ich am Wochenende mal gefilzt in Meiningen. Nun habe ich drei Wochen Zeit, um weiter zu filzen.
Zu guter letzt darf man sich dann anhören, man soll sich besser organisieren und mehr an den Hausaufgaben arbeiten. Ohrfeige!! Nun ich bin nun mal kein Künstler und manchen Sachen kann ich nichts abgewinnen und manche sehe ich aus einem anderen Blickwinkel. Das muss doch gestattet sein.

gehäkelt

wird bei mir zur Zeit freestyle. Was es wird, weiß ich nicht. Zumindest gefällt es mir jetzt schon ganz gut. beim ersten Versuch sah das noch anders aus. Irgendwie ergibt sich dann alles, wird eine Form, beginnt zu wachsen. Sehr spannend. nebenbei gucke ich dann bei Youtube noch ein paar Videos - zur Fortbildung.
Für den April-Kurs Ende des Monats in Weimar hab ich gestern dieses Täschchen genäht. Es macht immer wieder Spaß, an solchen kleinen Teilen das Quilten zu üben.
Ich springe mal wieder zuwischen den verschiedenen Arbeiten hin und her. Da ist der nächste Schal auf den Nadeln, ein zweiter hängt auf der Strickmaschine. Eine neue Gans wartet auf ihre Bekleidung und die Beine, ein Kosmetiktäschchen will gequiltet werden und mein "Vorlagenquilt" für den Quiltkurs wächst ganz langsam. Ach, einen Kinderquilt habe ich auch angefangen aus ganz süßen Stoffen aus dem Laden in Weimar.

Zum Geburtstag

Bekommt meine Mutti diesen leichten und weichen Schal aus Mohair. Es ist unglaublich, wie er trotzdem wärmt.

Quilten

Es geht weiter bei den Vorbereitungen unseres Quiltkurses. Heute dürft Ihr noch mal schauen. Ich habe noch auf ein Stöffchen gewartet. Eigentlich zwei, aber nur das eine passt dazu.