Direkt zum Hauptbereich

Für B. und was Gewebtes

Für B. im fernen Dresden habe ich gestern diese Socken gestrickt. Ich hoffe, sie passen.Schön sind sie jedenfalls.

Ansonsten haben wir Freitag und Samstag fleißig gewebt. Für alle war es ja Neuland, an einem Schaftwebstuhl zu arbeiten. Die Kette hatten wir schon vor zwei Wochen aufgezogen und angewebt. Nun folgten nach Leinwandbindung, Panama und Köper. Auf dem Bild kann man meine versuche beim Köper sehen. Es gibt so viele Möglichkeiten. Wir hatten auch unsere Lieblinge bei der Trittfolge und so schwirrten uns dann lauter Zahlenkombinationen durch den Kopf. Leider kommen auf dem Bild meine Farben nicht so gut rüber. Ich habe in schwarz/weiß und dunkelrot gearbeitet. Bin ganz begeistert von meinem Musterschal.

Kommentare

  1. Das Gewebe gefällt mir. Würde auf meinem Tisch gut aussehen. Und wie teilt ihr euch dieses Werk dann auf ? Oder bekommt das eure Kursleiterin geschenkt?

    AntwortenLöschen
  2. Aber nein, jeder hat seinen Musterschal gewebt. Jeder seine Muster, jeder Schal ist anders. Ich schick Dir mal ein Bild der anderen beiden, welche schon fertig sind.

    AntwortenLöschen
  3. Dein Musterschal gefällt mir sehr, sehr gut! Leider habe ich keinen Platz für einen Webstuhl :-(, sonst würde ich glatt damit wieder anfangen.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also meiner steht in der Wohnstube und sollte es ein Herdentier werden, muss das Schlafzimmer herhalten bis die Kinder flügge sind.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen