Freitag, 21. März 2014

gefärbt

Diese Woche habe ich mal gefärbt. Ein Teil davon verlässt mich schon am Montag und wird zu Babysachen verstrickt. Aber auch einen für mich neue Färbemethode habe ich ausprobiert. Gefärbt habe ich Lacegarn in zarten Sommer- oder Frühlingsfarben. Wunderschön ist es geworden. Wenn es mich morgen zum Tag der Künste in der Zentralklinik nicht verlässt, wandert es in meinen neuen Shop. Dieser öffnet am 1. April seine Pforten. Wer nicht warten will, kann ja vorher mailen.
Ist es nicht schön? Ich bin ganz verzückt gelb, grün1, flieder, grün2, gelb2
Ich habe inzwischen ein anderes Knäul Filigran in Arbeit. Dieses Mal wird gehäkelt. Das habe ich schon früher ausgiebig gemacht. Sogar Pullover habe ich früher gehäkelt und die waren keinesfalls altmodisch. Im Handarbeitsunterricht in der Schule haben wir sogar Westen gehäkelt. Da ich recht fix war, habe ich auch noch die Weste meiner Freundin Cornelia gehäkelt. Was aus ihr wohl geworden ist?

1 Kommentar:

  1. Wouw was für Farben!
    Weißt Du nicht wo die Cornelia abgeblieben ist? Ich würde Mal versuchen was rauszukriegen. Wäre doch lustig, so ein Wiedersehen.

    AntwortenLöschen