Donnerstag, 30. Januar 2014

Zum 50sten

Soll es diese Decke geben. Bin gespannt, ob sie gefällt.  Sie ist ein Federgewicht unter den Decken und trotzdem warm. Gerade richtig für das Sofa.

Mittwoch, 29. Januar 2014

Neues Garn

ist mal wieder entstanden. Drei verschiedene Zwirntechniken seht ihr auf dem Bild. Ich weiß schon, was es werden wird.
Meine Decke ist fast fertig. Ich muss nur noch die Fäden verstechen. Ein Bild seht Ihr vielleicht morgen oder heute am Nachmittag.

Dienstag, 28. Januar 2014

zeigt her Eure Füßchen

wobei natürlich Füßchen sehr übertrieben ist. Hier sind meine Socken, absolute Unikate, da ich nicht eine einziges Teil ohne Fehler beim Lochmuster gestrickt habe. Dafür haben sie aber eine schöne Farbe und fühlen sich gut an.
Mein Deckenprojekt nähert sich auch dem Ende. Gestern habe ich das Maleur beseitigen können und weiter gequiltet. Nun fehlen noch die seitlichen Ränder, die ich hoffentlich heute schaffe. ich muss auch noch was an meiner Flusslandschaft tun (ein Projekt unserer Patchworkgruppe Quilthuer). So langsam drängelt die Zeit und ich habe noch so viel vor.

Montag, 27. Januar 2014

So zwischendurch

musste ich doch mal wieder stricken. Meine Socken, angefangen im Frühjahr letzten Jahres sind endlich fertig. Aber auch eine neue Mütze habe ich mir gegönnt. Ich habe sie vorwiegend aus handgesponnenem garn gestrickt.Sie hat einen schönen weichen Griff und ich glaube, sie passt zu mir, eben eine "Schmunzelmütze".

Samstag, 25. Januar 2014

Ich kämpfe

Mit einer großen Decke. Das Quilten geht nur langsam voran. Und dann habe ich heute morgen noch entdeckt, dass sich eine Naht verflüchtigt hat, d.h. der Stoff hat sich aufgetrödelt. Dies bei einer NZ von 1/4". Jetzt habe ich mich vorsichtig seitlich an die Naht herangetastet. Uber 20 cm muss ich sie neu fassen. Ob das gelingt? Links und rechts ist schon gequiltet. Na ich sehe schon kommen, dass die große Decke zu Kissen wird.

Dienstag, 21. Januar 2014

Aufarbeiten

Eigentlich sollte dieser Quilt schon vor einem halben Jahr fertig sein. Aber irgendwie kam ich ins Stückeln und damit war die Lust weg. Nun hat eine Freundin ihren 50. Was soll ich sagen, ich komme wieder nicht weiter. Habe schon alle Blöcke genäht, aber schon wieder stockt es. Für die Freundin habe ich einen neuen angefangen. Dieser wartet nun aufs Quilten. Vielleicht schaffe ich heute ein paar Nähte. Es ist ein ganz moderner und ich bin schon gespannt.

Mittwoch, 15. Januar 2014

Ich bin ja kein Filzer

Aber trotzdem bin ich ganz glücklich über diesen Shrug. Filzen und quilten in Einem vereint. Es wird nicht der letzte sein. Dieser hier wandert wohl in meinen Dawanda Shop.

Kìnderkram

Ganz schön lange habe ich mit diesem Rucksack zugebracht. Doch nun ist er fertig, ich auch, und verlässt mich morgen.

Dienstag, 14. Januar 2014

Ich bin noch da

komme nur nicht zum Bloggen. So ein paar Kleinigkeiten habe ich wieder genäht.
Und gestern bin ich mal "fremdgegangen". Aber das zeige ich Euch erst, wenn ich weiß, dass es geklappt hat. Sonst bekomme ich noch einen roten Kopf.

Sonntag, 12. Januar 2014

Donnerstag, 9. Januar 2014

Kleinigkeit

Dieses Schlüsseltäschchen hatte ich vor einiger Zeit im Netz gefunden. Nun habe ich es mal probiert und für ganz gut befunden. Es wird sicher boch eines geben.

Binding

Ist nun auch fertig. Sie haben Spaß gemacht, meine Läuferchen. Vielleicht mache ich noch mehr in dieser Farbkombi. Sie gefällt mir so gut. Vielleicht Taschen?

Mittwoch, 8. Januar 2014

Nach Weihnachten ist doch auch vor...

Ich hatte noch zugeschnittenen Stoff liegen. Also was man heute kann besorgen, erspart die Arbeit im Herbst. So sind zwei Läufer entstanden. Den Ersten seht Ihr hier. Auf dem zweiten Bild ist der Rest zu sehen. Ich muss noch das Binding fertig annähen.

Freitag, 3. Januar 2014

Strümpfestricken

Ich war ja noch ein Bild der neuen Strümpfe schuldig. Hier sind sie, schöne Farben, wie ich finde und herrlich weich. Sonntag fahren sie in den Thüringer Wald.
Ansonsten habe ich noch mal Bäumchen genäht. Tischläufer werden es. Sie sind Vorlage führt den Kurs am Freitag in Weimar. Samstag werden wir mit Quiltersgrid arbeiten und vielleicht Platzdeckchen nähen.

Donnerstag, 2. Januar 2014

Flusslandschaft

Ist der Arbeitstitel unserer gemeinsamen Arbeit bei Quilthuer in Büßleben.  Nun war ich ja ĺänger nicht dort. Deshalb muss ich mich jetzt etwas sputen. Manche sind mit ihrem Quilt sicher schon fertig. Bei mir existierte bis jetzt nur ein Entwurf im Kopf. Gestern nun musste es mal losgehen. Na könnt Ihe schon was erkennen. Na klar, der Fluss fehlt noch. Der kommt am Samstag dazu.
Die letzten Bestellungen des letzten Jahres sind nun auch fertig und gehen auf Reisen. Nach 4 Paar Strümpfen hängen mir ganz schön die Arme. Bilder folgen morgen.