Montag, 14. Oktober 2013

Mal ein Post ohne Bilder. das muss auch mal sein. Wir haben gestern einen Ausflug nach Cham in den Nähpark gemacht. Nach 3 Stunden Fahrt waren wir da. Mancher wird uns für verrückt halten, aber wir wollten endlich mal die netten Menschen am anderen Ende der Telefonleitung kennen lernen, die uns immer so kompetent bei der Maschinenauswahl beraten und auch bei Fehlerteufelchen menschlicherseits oder auch seitens der Technik immer mit guten Hinweisen zu Hilfe kommen. Vielen dank! Es war ein schöner Tag in Ihren Räumen mit den tollen Näh- und Stickmaschinen. Es hat natürlich sofort in den Fingern gejuckt und wir hätten gleich zu Nähen anfangen können. Dort trafen wir auch Anne Liebler, die Ihr sicher im Internet als Hobbyschneiderin kennt. Ach die vertrauten sächsischen Laute waren einfach umwerfend und als Frau vom Fach schwamm sie mit uns gleich auf der gleichen Welle. Also von hier ganz herzliche Grüße nach Aachen.
Nun ich geh dann mal nähen, am Samstag ist Obstmarkt in Tiefengruben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen