Mittwoch, 21. August 2013

Auch wenn ich nur ab und zu etwas in meinen Blog schreibe, bin ich ganz fleißig (denke ich zumindest). Also ich habe gesponnen:
-diesen Strang an meinem Wochenende in Erfurt auf dem Domplatz.Ganze 10 Stunden Arbeit stecken darin.
-diese Stränge entstanden zum Teil in Ruhla und daheim. Das waren wohl noch mehr Stunden, da ich die Wolle von Alpaka und Schaf erst selber mühevoll kardiert habe. Der bunte Strang ist entstanden in meiner Färbeküche. Ich habe ihn "fraktalversponnen", also in Farbabschnitten und mit richtiger Seide zu Bouclégarn verzwirnt.

Und dann sind da noch neue Gardinchen. Sie sehen echt schick aus.



















Ach ja und zu guter letzt habe ich für meine Mutti noch eine CD mit den Hochzeitsfotos gebrannt. Dafür habe ich eine Aufbewahrungshülle genäht und "bedoodelt". Das macht irre Spaß.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://flickenhexe.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)