Montag, 3. September 2012

Mit fremden Federn

schmücke ich mich heute. Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir in Reichmannsdorf mit Patchworkkursen angefangen. Für einige war die Nähmaschine Neuland. Irgendwann haben wir dann angefangen, Sterne zu nähen und neue Methoden zu erlernen. Nun hat die Erste so viele Sterne, dass sie für eine Decke reichen. Zusammengenäht ist sie auch schon. Mein Part ist und war das freie Quilten. Ihr könnt schon mal einen Blick auf die Decke werfen.

Während ich quiltete haben die Anderen Katzen genäht. Sind die nicht niedlich. auch für mich haben sie eine genäht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://flickenhexe.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)