Donnerstag, 23. August 2012

Farbspielereien

Nun habe ich zwei Abende bis in die Puppen gefärbt. Ich hatte das mal wider nötig. Eigentlich wollte ich Sockenwolle färben. Aber dann bin ich umgeschwenkt auf Kombifärbungen. Was das ist? Ich mag es, wenn ich gleiche Farben bei unterschiedlichen Wollen habe. In diesem Fall Merino in Kombination mit einem Bouclegarn aus Merino und Maulbeerseide. Beides absolute Luxusgarne, wie ich finde. Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon Halswärmer, Mützen, Babysachen. Durch den Seidenanteil nimmt die Bouclewolle die Farbe nicht so gut auf. Daher sind die Farben heller. Das stört mich aber gar nicht.

Auch ein neuer Strang Artgarn ist fertig und gewaschen. Bin noch am Überlegen, ob ich ihn schnell verstricke oder einfach nur so mit nach Neckeroda nehme.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://flickenhexe.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)