Montag, 20. August 2012

Fahrradtour und neue Kinderdecke

Zuerst natürlich Nachrichten vom Enkel. Mutti und Kind sind daheim und so langsam spielt sich das neue Leben ein. Hier ein Bild aus der Klinik: Gustav
Da ich gestern sturmfrei hatte, habe ich die Zeit genutzt, um in meinem angenehm kühlen Keller zu nähen. Zwei Wagendecken habe ich genäht. Eine ist gestern noch fertig geworden. Die andere habe ich heute morgen zwischen 5.30 und 6.30 Uhr fertig gemacht.


  Auch eine neuer Halsschmuck ist entstanden. Angenehm auch bei diesen Temperaturen zu tragen. Wie ihr seht, bin ich bei den letzten Vorbereitungen für das Färber- und Handwerkerfest am Samstag in Neckeroda. Hoffentlich spielt das Wetter mit.

Auch mein Fotoapperat ist wieder da (Töchterchen natürlich auch). So kann ich Euch ein paar Bilder vom Urlaub zeigen.
Start
Päuschen in Eberstedt
fürstliche Nachtruhe in der "Henne" in Naumburg

die Elbe am Abend bei Aken

Shoppingtour bei Muttern 

1 Kommentar:

  1. Au verflixt, diesen Samstag schon? Hatte ich gart nicht auf der Rechnung. Mal sehen, was sich machen läßt. Und richtig sportlich siehst Du aus! Noch mal: Respekt vor der Leistung.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen