Mittwoch, 4. Juli 2012

Versprochen

war die zweite Decke heute. Leider ist die Aufnahme nicht so optimal. Der Wind zerrte an der Decke (und am Mann).

Diese Wolle habe ich auf dem Schloßfest gesponnen. Nun ist sie gebadet und trocken. Es wird wohl nun zu einer Weste reichen. Sie riecht immer noch sehr intensiv.

Angestrickt sind auch zwei Socken nach Anleitungen von Regina Satta. Sie machen richtig Spaß und gehen gut von der Hand. Immerhin stricke ich erst seit Sonntag daran.

Trekking 6fach von Zitron, eigene Färbung, Muster "Kürbistanz"

6fach Sockengarn von der Wolllaus gefärbt, Muster "Morgentau"


1 Kommentar:

  1. Auch die zweite Decke gefällt mir mit den Kindermotiven sehr gut. Und was die Socken angeht. Strickst Du beide parallel? Das Muster "Kürbistanz" gefällt mir gut, die Frabe der Wolle auch.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen