Montag, 16. Juli 2012

Socken


habe ich schon "länger" nicht gemacht. Aber wenn man dann im hiesigen Handarbeitsladen so schöne Sachen sieht, muss man einfach ran. So habe ich das ganze WE an diesen Söckchen gefummelt. Die Ferse hab ich 4 x gestrickt, weil sie mir nie gefallen hat.
Und auch auf der Strickmaschine sind zwei Paar entstanden. Eines verschwand im Wollekörbchen der Freundin als Überraschung, ein paar wurde zu Übungszwecken gestrickt. Ich habe mal ein Muster probiert.

Wenn ich die Musteranleitung anständig verinnerlicht hätte, wäre das Ganze auch schneller gegangen. Aber so hab ich mir bald die Finger verknotet, die Maschen x-mal umgehängt. aber fertig sind sie nun fast. Vom zweiten Socken fehlt noch die Spitze. Mehr war heute morgen als noch alles schlief (vor 6) nicht drin.

1 Kommentar:

  1. Die kleinen Söckchen sind aber auch zu niedlich.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen