Montag, 28. Mai 2012

Was man so braucht

für einen Tag ist in dieser Tasche. Es ist sogar noch Platz darin. Aber länger will ich nicht in dem Haus mit dem roten Kreuz bleiben. Ich habe diese Tasche immer hinten an geschoben. Doch nun brauch ich eine. Also bin ich in aller Frühe aufgestnden und hab mich ans Werk gemacht. Für das Innenleben habe ich einen Stoff verwendet, den mein Opa (!) für mich aus dem Betrieb mitgebracht hat. Er hat bei Cottana in Mühlhausen gearbeitet und ging mit 65 in Rente. Also muss ich so 4 Jahre alt gewesen sein. Es sollten mal Schlafanzüge für mich werden. Jetzt hat er mir bestimmt über die Schultern geschaut.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://flickenhexe.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)