Mittwoch, 16. Mai 2012

Nähen geht

Ganz entspannt nach einer Massage konnte ich gestern an die Nähmaschine. Vorher habe ich noch mein Outfit für Samstag zugeschnitten. Muss doch unbedingt mein neues Nähmaschinenfüßchen ausprobieren.
Und dann ging es an das Windelnähen. Meiner Tochter hatte das erste Teil gefallen. Nun sind schon die nächsten zwei fertig. Jede hat einige Änderungen erfahren. So langsam komme ich auf eine Variante, die mir gefällt und die fix geht.
Die rechte Windel ist mit Klett. Die Knöpfchenvariante gefällt mir wegen dem Verschluss nach vorne besser. Ich werde sie noch mit Klett nähen.


Kommentare:

  1. Wie war das nochmal mit dem Handarbeitsverbot vom 14. Mai??? Oder hat dir dein Arzt Bewegungsübungen verordnet, die dem Nähen ähnlich sind?
    Ich finde diese Windelhöschen prima. Sollte ich in meinem Leben doch noch Oma werden, dann erbitte ich die Nähanleitung von dir. Viele Grüße und weiterhin gesundheitliche Fortschritte wünscht R.

    AntwortenLöschen
  2. Schaut toll aus!

    Das möchte ich auch gerne mal probieren. Eine Frage: Kannst du einen bestimmten Shop/Hersteller für das Klettband und die Druckies empfehlen?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Da kann man gut bei Dawanda schauen. Klettband kann ich auch von mir abgeben. Hab eine große Rolle extra dafür gekauft.
    LG Heike

    AntwortenLöschen