Direkt zum Hauptbereich
Bei mir wurde am WE fleißig genadelt. Die erste komplette Socke entstand auf meiner "Neuen". Sie ist noch etwas fest und hat ein paar Fehlerchen. Aber es funktioniert. Jetzt werde ich noch ein wenig an der Maschengröße docktern, denn zu fest ist immer ein Zeichen für zu dünne Nadeln oder zu kleine Maschengrößeneinstellung. Meine Mann kann inzwischen die Socken zum Arbeiten tragen.


 Ich habe dank Elke genügend Wolle für weitere Socken. Aus meiner "Wollkomposition" habe ich in der Zwischenzeit einen "Capuponcho" angefangen. 2/3 sind geschafft und er gefällt mir wirklich gut.

Von meinem Patchworkprojekt kann ich noch nichts wieder zeigen. Statt zu nähen habe ich gestern eine ganze Stunde am Telefon verquasselt. Aber schön war's trotzdem.

Kommentare

  1. Jaaa - das olle Telefon bringt einen immer total aus dem Tritt...
    Für die erste Socke ist die toll geworden!
    Eine schöne Woche, Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen