Freitag, 12. August 2011

Mit fremden Federn

will ich mich heute schmücken. Wir haben gestern den Quilt von Franziska gequiltet. Sie hat ihn komplett per Hand genäht und er ist wunderschön geworden.

Man darf das Bild aber nicht vergößern, es ist total verwackelt. Vielleicht war es doch ein wenig spät.

Heute will ich auch mal wieder was machen. Mein großer Quilt muss endlich zusammen genäht werden (es fehlen aber noch zwei Blöcke). Auch habe ich einen neuen Kinderquilt im Kopf, einen ganz süßen-versprochen!

Kommentare:

  1. Wem gehört nun das Kompliment für die gelungene Decke? Der Patcherin oder der Quilterin? Vielleicht kann ich mich ja noch anbieten und den Rand annähen, dann habe ich auch Anteil dran.Liebäugelst du nicht schon mit einer Longarm-Quiltmaschine? Vielleicht findest du noch irgendwo ein Plätzchen dafür und ich melde mich schon mal für einen Schnupperkurs an! Viele Grüße von R.

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ich nähe auch gerade an einem Quilt - per Hand! Wie lange habt ihr denn gebraucht? Ganz liebe Gruße und Bewunderung für eure Geduld!

    AntwortenLöschen