Mittwoch, 4. Mai 2011

Fertig

 bin ich mit meinem "Hundertwasser". Während andere Quilts an der Wand hängen, steht meiner auf eigenen "Füßen". Ich hoffe, Regina nimmt ihn trotzdem mit zur Ausstellung im Kloster Veßra. Ich werde sie mal fragen, wann genau der Termin ist.
Also mir gefällt er gut. Mein Mann hat mit an der Zwiebel gebastelt, bis sie die richtige Rundung hatte. Das ist garnicht so einfach. Man verschätzt sich ganz schnell und bekommt dann so einen ausufernden Kloß.
So kann ich heute in aller Ruhe wieder spinnen und stricken. Schließlich haben wir gestern wieder beisammen gehockt und fleißig  Pläne geschmiedet und neue Sachen ausgedacht.

Kommentare:

  1. Hallo Heike, natürlich nehme ich dein Hundertwasser- Haus mit zur Ausstellung. So ein Exponat gibt es nämlich noch nicht. Ich finde es toll. Bringe es bitte am Sonnabend mit. Die Ausstellung ist am 22.Mai im Hennebergischen Museeum Kloster Vessra zum Kunsthandwerkermarkt.
    Viele Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    cool, ein 3D Quilt *g*
    Machst du noch mehr dazu? Eine ganze Stadt wäre doch klasse, oder?
    LG Doris

    AntwortenLöschen