Dienstag, 8. Februar 2011

Das ist die Ausbeute von 3 Stunden schneiden und nähen. Hier seht ihr Blüten für 3 Reihen im Quilt. Wenn die dran sind, ist immerhin schon ein Drittel geschafft.
Sonntag hatte ich dann mit dem Spinnen von bunter Merinowolle angefangen. Diese war als Band geliefert worden. Das hat sich ganz toll verarbeitet. So ist gestern meine erste Bouclewolle vom Spinnrad gehüpft und ich bin ganz hingerissen von ihr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://flickenhexe.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)