Mittwoch, 15. September 2010

Also eigentlich wollte ich gestern mit Soluvlies arbeiten. Doch dann kam mein Mann mit Cornelkirschen und meinte, dass wir doch mal Marmelade probieren sollten. Also Marmelade gekocht. Als er mich dann abgelöst hat, konnte ich die Wolle wickeln, die ich nehmen wollte. Nur handgesponnene Garne will ich verwenden. Kürzlich habe ich blaues Artgarn gesponnen. Das soll der Hingucker werden. Nur wo ist es nur? Ich habe es mal wieder verlegt. So blieb es bei der ersten Lage Wolle auf dem Soluvlies. Vielleicht het es heute weiter. Da es doch schon spät war, habe ich dann die erste Holunderbeerenwolle gezwirnt. Ein kleiner Anteil Seide ist auch noch darunter. Da die Ausgangswolle sehr fein war, ist eine relativ weiche Wolle entstanden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen