Direkt zum Hauptbereich

Ein aufregendes/interessantes Wochenende


Es fing mit einem entspannenden Kaffeetrinknachmittag der Flickenhexen bei Angelika im Garten an. Abends hat ich dann ein Treffen mit meinem Spinnrad und neuen Inspirationen aus einem Spinnbuch. Samstag nach dem Wuseln im Haus, Erdbeerpflücken auf dem Feld. Zur Entspannung wurde am Abend gequiltet was das Zeug hergibt. Bild folgt, denn es soll ein Geschenk werden. Am Sonntag waren wir dann zu Besuch bei einer Familie, die sich mit alternativen Fasern beschäftigt. Hier handelt es sich um Torffasern. Unglaublich interessant und mein fast verschollenes Wissen aus vergangenen Unizeiten kam wieder (noch sehr lückenhaft) zum Vorschein. Vielleicht demnächst dazu mehr.
Ich wünsch Euch erst mal eine schöne Woche. Meine wird sehr arbeitsreich sein, denn am Samstag ist Markt im Bienenmuseum und unser Stand wird gern als Hingucker im Hof plaziert. Das stellt natürlich auch Anforderungen. Also Näma ich komme (aber erst heute Abend).

Kommentare

  1. ... ja ja ein ganz harmloser Sonntag ... Lass mal, das war definitiv aufregender als Tore schießen gucken ...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen