Freitag, 21. Mai 2010

Gestern haben wir gemeinsam unsere Fahrradkorbtaschen angefangen. Dabei haben wir uns vorgestellt, wie wir gemeinsam eine schöne Rundfahrt machen, wenn die Taschen fertig sind. In das Körbchen hinein kommt dann noch alles, was man zum Picknick benötigt - also Patchworkdecke, Platzdeckchen, Flasche und Essen. Das wird bestimmt schön. Schließlich habe ich heute gehört, dass es wohl nun doch wärmer wird.
Danach habe ich noch ein wenig gezwirnt. Das Ergebnis seht Ihr hier. Es wird ein Kapuzenschal, der schon zur Hälfte fertig ist.

1 Kommentar:

  1. Hallo Heike, da bin ich ja mal gespannt, wie ihr "Fahrradtaschen" näht. Da sind ja die Damen sogar beim Radfahren als Quilter zu erkennen. Und wann kommt dann ein PW-Logo auf eure Autotür??
    Ich staune immer wieder über deine Energie, soviel verschiedene Sachen zu probieren. Und das tolle ist, alles sieht auch noch gelungen aus!Viele Grüße von R.

    AntwortenLöschen