Donnerstag, 11. März 2010

Am Wochenende waren wir in Potsdam zum Stoffmarkt. Ach war das aufregend - ein Getümmel, Gucken, Rufen, Suchen, Kaufen. Meine Einkäufe habe ich gestern mal fotografiert.


Gestern konnte ich auch endlich wieder an meine Näma. Die nächste Tasche ist fertig und die ganzen Blumen meiner Tischdecke sind appliziert. So langsam sind meine Nähte auch nicht mehr so wackelig. Applikation ohne Untertransport muss man eben auch etwas üben. Anders als beim freien Quilten sollte man ja die Außenlinie des Stoffes ungefähr nachziehen. Heute kann ich dann quilten und das Binding annähen. Aber vorher ist der letzte Block von "Quilthausen" dran. Der Rest hängt schon im Stickrahmen und wird erst später fotografiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://flickenhexe.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)