Freitag, 5. Februar 2010

Quilthausen wächst nur langsam

Gestern haben wir wieder an unserem "Quilthausen" genäht. Letzte Woche hatten wir übersehen, dass die Vorlage noch vergrößert werden muss. So habe ich jetzt einen kleinen und einen großen Block. Der kleine Block ist schon ein erstes Teil für Weihnachten. Leider mussten wir auch wieder feststellen, dass die Applikationsvorlagen nicht spiegelverkehrt abgedruckt waren. Die wenigsten haben einen Kopierer, der ihnen das Bild umdreht und müssen daher zu Tricks greifen. Das könnte man sicher schon beim Erstellen der Vorlagen beachten. Leider trifft man solche Sachen auch bei käuflich zu erwerbenden Anleitungen mit aufwendigen Applikationen und da frage ich mich dann, steht nicht das nötige Herzblut dahinter, ist es Unwissenheit oder schnöder Mammon?
Hier aber erst einmal ein Bildchen von den Blöcken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://flickenhexe.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)