Direkt zum Hauptbereich

Ein Tag im Bienenmuseum



Samstag gab es im Bienenmuseum in Weimar wieder ein Fest. Dieses Mal hatte man uns eingeladen. Genau in Blickrichtung für die ankommenden Besucher und auch als Blickfang so gedacht, hatte man uns plaziert. Wir waren mächtig stolz und haben uns große Mühe bei der Dekoration gegeben. 

Schön ist unser Stand wieder geworden. Dieses Mal spielte auch das Wetter mit, sodass wir unbekümmert unter unserem Zelt sitzen konnten und stichelten. Donnerstag hatten wir einen Tischläufer aus dem neuen Quiltmagasinet angefangen, den es nun zu besticken galt.  Er wird ganz schön. 

Und weil es so schön war, wurden wir gleich für den Weihnachtsmakt im Bienenmuseum eingeladen. Unseren Platz haben wir schon inspiziert. Für den Treppenaufgang wollen wir einen langen Sternenquilt nähen und das Treppenhaus weihnachtlich schmücken. Wir freuen uns schon. Also bitte vormerken: 2. Adventwochenende im Bienenmuseum in Weimar-es lohnt sich!

Kommentare